Über mich

Seit 2003 lebe und arbeite ich in der Schweiz. Zunächst in der Gastronomie, wodurch ich dank dem direkten Kontakt mit vielen Menschen schnell die Sprache erlernen konnte: Mittlerweile spreche ich fliessend Mundart und Hochdeutsch. 

2011 begann ich meine Ausbildung im Pflegeheim Bethesda zum Fachmann Gesundheit. Die Pflege und vor allem die Betreuung machten mir grossen Spass, und der teils intensive Austausch mit den Bewohnerinnen und Bewohnern machte die Arbeit abwechslungsreich. Doch schnell habe ich gemerkt: Sowohl die Fachangestellten als auch die Angehörigen sind häufig überlastet und es bleibt oft zu wenig Zeit für unterhaltsame Aktivitäten und Unternehmungen.

Da ich noch andere Bereiche des Gesundheitswesens kennenlernen wollte, wechselte ich 2014 in den Akutbereich des Spitals Zollikerberg. Hier sammle ich bis heute täglich neue Erfahrungen, vor allem im Bereich Pflege und Versorgung. 

Nun möchte ich meine Kompetenzen, Stärken und Vorlieben kombinieren und meine Idee verwirklichen: Eine professionelle Freizeitbegleitung für Seniorinnen und Senioren anbieten. 

Auf Wunsch gebe ich Ihnen gerne meine Referenzen an.

Wie kam es zu dieser Idee? 

Die Menschen, mit denen ich arbeiten durfte, waren gut versorgt und an einem Ort, der Ihren Bedürfnissen in vielerlei Hinsicht gerecht wird. Doch trotzdem wurde mir schnell klar, dass es an etwas fehlt: An individuellen Angeboten für die Seniorinnen und Senioren und an aufmunternde Aktivitäten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder Sehbehinderung. 

Es liegt mir sehr am Herzen, dass Menschen – egal welchen Alters oder mit welcher Einschränkung – einen schönen Alltag haben. Doch dies wird aufgrund der knapper werdenen Ressourcen im Pflegebereich immer seltener. Hier möchte ich Ausgleich schaffen: Ich habe viele Ideen für Unternehmungen, bin flexibel und offen für Ausflüge aller Art. Mit meiner positiven Art motiviere ich Menschen auch leicht zu mehr Aktivität in ihrem Leben. 

Damit ich die Menschen optimal begleiten und bei der Ausübung ihrer Hobbies unterstützen kann, biete ich zudem den Transport mit einem rollstuhlgerechten Auto an.